Alter: vom Kindergarten bis CM2.
Kapazität: 1 Klasse.
Dauer: 1 Stunde 30 Minuten
Aufsicht: ein Kulturerbe-Führer des Fremdenverkehrsamtes.
Preise: 3 € / Kind. Mindestpaket von 30 € bei weniger als 10 Kindern.
Kostenlos für Lehrer und Guides.
Gültigkeit: ganzjährig.

Von ihrer Gründung Anfang des 2001. Jahrhunderts bis XNUMX beherbergte die Abtei Saint-Nicolas de Verneuil eine Benediktinergemeinschaft. Das Ganze präsentiert eine interessante Vielfalt von Konstruktionen und Stilen sowie das Zeichen der handwerklichen oder pädagogischen Tätigkeit der Schwestern.

• Auf der Suche nach Nonnettes (von 4 bis 7 Jahren)
In der Vergangenheit haben die Nonnen "nonnettes" gemacht, einen kleinen Kuchen aus Honig. Die Kinder machen sich auf die Suche nach den Zutaten für dieses Gebäck. In jedem Zimmer wird eine lustige Aktivität angeboten. Berühren, riechen, beobachten, hören und schmecken: Dieser Besuch spricht die 5 Sinne an und erinnert gleichzeitig an die Architektur des Denkmals und das tägliche Leben der Nonnen.

• Experten in der Abtei (von 7 bis 12 Jahren)
Das Leben der Benediktinerinnen ist nicht einfach! Gärtner, Bibliothekar, Krankenschwester, Koch, Hotelangestellte ...
Ihr Tag wird von vielen Aktivitäten unterbrochen. Heute unbewohnt, enthüllt die Abtei Saint-Nicolas die tausendundeinen Geheimnisse ihres täglichen Lebens in der Vergangenheit. Ausgestattet mit einem Beobachtungsbuch und fachkundigem Werkzeug lernen die Kinder, sich in diesem riesigen Labyrinth aus Steinen zurechtzufinden. In jeder Phase manipulieren, beobachten und erraten sie die Funktion der Nonnen im angenäherten Raum.

Möglichkeit der Kombination mit einer Führung durch den Grauen Turm oder Auf den Spuren der Bewohner des Mittelalters.

Office de Tourisme
129 Place de la Madeleine
27130 Verneuil d'Avre et d'Iton
Tel: 02 - 32 32 – Elisa Maria Waber
accueil@normandie-sud-tourisme.fr
www.normandie-sud-tourisme.fr