Alter: vom Kindergarten bis zum Gymnasium.
Kapazität: 1 bis 2 Klassen
Dauer: halber oder ganzer Tag. Möglichkeit von Zyklen von mehreren Sitzungen pro Monat, Quartal oder Jahr.
Betreuung: 3 staatlich geprüfte Lehrkräfte.
Beschriftet "Französische Hofreitschule".
Jugend und Sport genehmigt.
Preise: definiert nach der gewählten Formel.
Bomben und Helme werden gestellt.
Gültigkeit: ganzjährig.

Kinder oder Jugendliche, aufgeteilt in kleine Gruppen, entdecken spielerisch und lehrreich die Welt der Ponys und Pferde.
Werkstätten :

  1. Ich kümmere mich um mein Pony / Pferd, ich kümmere mich um ihn.
  2. Ich reite das Pony / Pferd, ich mache Übungen damit.
  3. Ich entdecke seinen Lebensraum.

• Aktivität geeignet für gelegentliche Schulausflüge und Schulsportaktivitäten.
• Umfangreiche Erfahrung in der Aufnahme von Schulkindern.
• Dem Lehrer zur Verfügung gestellte Broschüre und Lehrmittel.
• Hochwertige Struktur und Ausstattung (2 Hallenstadien, angepasste Kavallerie).
• Umgebung und Raum, die die Möglichkeit bieten, parallel vor Ort eine andere Tätigkeit auszuführen.
• Möglichkeit der Organisation eines Minicamps (max. 20 Personen).

Möglichkeit der Organisation eines Minicamps (max. 20 Personen).

Möglichkeit eines vorbereitenden Treffens mit dem Team des Reitzentrums.

Reitzentrum und Ponyclub - La Bourganière
Verneuil-sur-Avre
27130 Verneuil d'Avre et d'Iton
Tel: 06 - 87 86 – Elisa Maria Waber
centerequestreverneuil@gmail.com
www.centre-equestre-de-verneuil-sur-avre.fr