Abstand: 12 km
Dauer (durchschnittlich) : 3:00
Abfahrt: Montigny-sur-Avre (1 rue Abbé Lambert)
Schleife
gelb

Zu Fuß

Geschichte, Landschaften, bauliches Erbe der Gemeinden Montigny-sur-Avre und Courteilles werden Ihr Wissen über dieses Tal zwischen zwei Departements und zwei Regionen unterstreichen und bereichern. Sie werden feststellen, dass das Tal seit dem Mittelalter eine Rolle in der Geschichte der Normandie gespielt hat und dass es damals Gegenstand verschiedener Begierden war: Müller, Bauern, Burgbesitzer.
Bitte beachten: Der Weg, der von der Mühle (Punkt Nr. 3) ausgeht und durch den Konstanzer Turm (Punkt Nr. 5) führt, ist gesperrt. Das FDRP27 musste den Wanderweg «Avre de nature» umbauen. Diese Änderung hat keinen Einfluss auf die Eigenschaften der Schaltung. Sie können ihn gehen, indem Sie den gelben Markierungen folgen, die Sie durch die Gasse von Larry führen. Aber respektieren Sie die Umwelt, denn Sie betreten dort Privateigentum!

Das Tourismusbüro hat für Sie getestet

In der Nähe entdecken

L’Escargot des Marnières

TILLIERES-sur-Avre

Die Escargot des Marnières

Eglise Saint-Hilaire

TILLIERES-sur-Avre

Kirche Saint-Hilaire

Tillières-sur-Avre

TILLIERES-sur-Avre

Tilleres-sur-Avre

Château de la Gadelière

RUEIL-LA-GADELIERE

Schloss Gadelière