vorhergehende

folgende

3

La Gadelière, ein ehemaliges mittelalterliches Dorf und eine Festung, hatte während des Hundertjährigen Krieges eine gewisse Bedeutung für das Verteidigungssystem gegen die Engländer, die Verneuil-sur-Avre besetzten.
Um die Festung herum sind mehrere Gebäude erhalten geblieben: die Saint-Martin geweihte Dorfkirche aus der Romanik, die im 16. Jahrhundert restauriert wurde und eine verzierte Decke und bemalte Wände aufweist; das kleine Haus des banalen Ofens aus dem 12. Jahrhundert und der achteckige Taubenschlag. Die Ruinen des alten Dorfes dienten um 1880 als Grundlage für den Bau eines Musterbauernhofes.
Im Mittelalter bestand die Festung aus einem Wehrturm im Westen für die Garnison, einem Treppenturm im Süden (der wahrscheinlich zur Zeit der Fronde einstürzte) und einer Loge in Schotter. Eine Mauer aus Ringmauern im Norden vervollständigte die Verteidigung dieses Komplexes.
Ein neuer Wehrturm, der von Kanonenbooten durchbohrt ist und auf der alten Ringmauer ruht, wurde zwischen 1515 und 1523 errichtet, als diese Festung nach dem Hundertjährigen Krieg restauriert wurde.
Vom Anfang des 18. Jahrhunderts bis zum Ende des 19. Jahrhunderts diente die Festung zweifellos nur als Garnison, bis sie ab 1895 durch das Öffnen zahlreicher Fenster in ein Wohnhaus umgewandelt wurde, wobei die Merkmale des Mittelalters erhalten blieben.
Der Besuch des Château de la Gadelière zielt darauf ab, zu entdecken, wie ein Verteidigungsplatz aus dem Mittelalter inmitten eines Dorfes trotz der Veränderungen in der Besatzungsweise Ende des 19. Jahrhunderts seine ursprünglichen Eigenschaften bewahrt hat ein Modell, das es ermöglicht, die architektonische Entwicklung zu verstehen.
Ausstellungen und Konzerte werden von Zeit zu Zeit im Schloss organisiert. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Schlosses.

Sprachen

  • Englisch

Besuche

  • Durchschnittliche Dauer des Einzelbesuchs: 45 min

Ausstattung

Ausstattung

  • Kostenlose Parkplätze

Dienstleistungen

  • Haustiere erlaubt
  • Für Kinderwagen zugängliche Seite

Preise & Zahlungsmethoden

5 € pro Person, kostenlos für Kinder unter 16 Jahren.
Zahlung per Kreditkarte möglich.
Reservierungen und Zahlungen auf der Website des Schlosses möglich.

  • CB

Öffnungszeiten

Geöffnet vom 12. Juli bis 25. August täglich von 14 bis 18 Uhr, auch an Feiertagen. Online-Reservierungen sind willkommen.
Den Rest des Jahres geschlossen, mit Ausnahme des Heritage Days-Wochenendes, Führungen um 14:15, 16:17, XNUMX:XNUMX und XNUMX:XNUMX Uhr.

In der Nähe entdecken

Tour Grise

VERNEUIL D'AVRE UND ITON

Grauer Turm

Enquête à Verneuil-sur-Avre

VERNEUIL D'AVRE UND ITON

Ermittlungen in Verneuil-sur-Avre

Espace Art de Verre

VERNEUIL D'AVRE UND ITON

Glaskunstraum

Tour de l’église Sainte-Madeleine

VERNEUIL D'AVRE UND ITON

Turm der Kirche Sainte-Madeleine