vorhergehende

folgende

5

Entdecken Sie an der Grenze von Perche, in der Normandie, in Verneuil d'Avre und d'Iton, die Geheimnisse eines erstaunlichen Kerkers aus dem 13. Jahrhundert!
Der Graue Turm ist ein alter Bergfried, der 1204 von Philippe Auguste nach der Eroberung des Herzogtums Normandie erbaut wurde. Der Name stammt von einem braunen Stein, der für den Bau verwendet wurde: dem „Graubünden“. Die „Falknerei“ genannten Ruinen neben dem Turm sind die letzten Überreste der mittelalterlichen Burg, die im 17. Jahrhundert auf Befehl Ludwigs XII. abgerissen wurde.

AUSSTELLUNG UND PANORAMA
Entdecken Sie im Turm eine Dauerausstellung zur Geschichte von Verneuil durch den Grauen Turm: von Philippe Auguste bis Duval (als der Bergfried ein Hotelmuseum war) über den Hundertjährigen Krieg und die schreckliche Schlacht von Verneuil im Jahr 1424, in der 11 Franzosen ums Leben kamen und etwa 000 Schotten gegen 7 Engländer!
Verpassen Sie nicht, in der obersten Etage die herrliche Aussicht auf die mittelalterliche Stadt und ihre Umgebung zu genießen.

MIT FAMILIE
Während Ihres Besuchs steht Ihnen kostenlos eine kindgerechte Aktivitätstasche zur Verfügung. Pantomimen, Zeichnungen, Rätsel, Spiegelbeobachtung, Erkennen durch Tasten ... Wir leihen Ihnen die Ausrüstung und Sie erkunden den Kerker mit Ihren 5 Sinnen!

THEATRALISIERTER BESUCH
Diejenige, die zu Beginn des 1204. Jahrhunderts den Spitznamen „Dame des Grauen Turms“ erhielt, erzählt Ihnen die faszinierende Geschichte dieses imposanten mittelalterlichen Denkmals, das Philippe Auguste im Jahr XNUMX erbaut hat.
Dauer: 1 Stunde. Für alle.
Preise: 6 € / Person.
Termine: Mittwoch, 10., 17. und 24. April, Mittwoch, 1. Mai und 24. Oktober um 14:30 oder 16:30 Uhr. Reservierung unter 02 32 32 17 17.

ESCAPE-SPIEL MITTELALTERLICH
In Zusammenarbeit mit La Ludo d'Iton wird im Grauen Turm ein mittelalterliches Fluchtspiel angeboten.
Wir schreiben das Jahr 1424. Die englische Armee steht vor den Toren von Verneuil. Es braut sich ein großer Kampf zusammen. Einer von Ihnen wurde gefangen genommen. Sie haben das feindliche Lager erfolgreich betreten. Ihre Mission ist es, Ihren Mitstreiter zu befreien und das Schwert eines der großen Offiziere der englischen Krone zu stehlen. Diese symbolische Aktion wird dazu führen, dass die Moral der Truppen für die kommende Schlacht zerstört wird. Alle 30 Minuten finden Wachrundgänge statt. Dies ist die Zeit, in der Sie Ihren Freund befreien und Ihr Ziel erreichen müssen.
Praktische Informationen:
Dieses Szenario ist für 2 bis 6 Spieler gedacht.
Das Spiel findet in einem Teil des Erdgeschosses des Grauen Turms statt.
Mittlerer Schwierigkeitsgrad. Zugänglich ab 8 Jahren (Kinder müssen von Erwachsenen unterstützt werden).
Dauer: 30 Minuten Spielzeit + 15 Minuten Vorbereitung.
Mit Reservierung ab 2. Mai 2024.
Preis: Paket 60 € / Escape Game (unabhängig von der Teilnehmerzahl).
Reservierung Escape Game unter 02 32 32 17 17.

Sprachen

  • Englisch

Klassifizierung & Labels

  • ISMH registriert

Besuche

  • Durchschnittliche Dauer des Einzelbesuchs: 60 min
  • Durchschnittliche Dauer des Gruppenbesuchs: 60 min
  • Gruppen begrüßen bis zu 19 Personen.

Ausstattung

Dienstleistungen

  • Shop
  • Fahrradabstellplatz

Preise & Zahlungsmethoden

4 € / Person.
2 € / 7-12 Jahre alt.
Kostenlos / unter 7 Jahren.
Ermäßigter Tarif für „kohlenstoffarmen Betrieb“: 3 €/Person (anstelle von 4 €) bei Vorlage einer Busfahrkarte (Haltestelle Verneuil) am Datum Ihres Besuchs, einer Bahnfahrkarte (Bahnhof Verneuil) der aktuellen Woche, Ihres Aufenthalts Fahrrad.

Dramatischer Besuch: 6 €/Person.
Escape-Spiel: 60 € / Sitzung

  • Carte bleue
  • Chèques bancaires et postaux
  • Bargeld
  • Visa

Öffnungszeiten

Vom 02. bis 05. jeweils mittwochs bis sonntags von 12 bis 05 Uhr.
Vom 15. bis 05. Mittwoch, Samstag und Sonntag 07 bis 07 Uhr
Vom 10. bis 07. jeweils mittwochs bis sonntags von 31 bis 08 Uhr.
Dramatisierte Besichtigungen am 10., 17. und 24., 04. und 01. um 05:24 und 10:14 Uhr, nach Reservierung unter 30 16 30 02 32.
Das Tourismusbüro hat für Sie getestet

In der Nähe entdecken