vorhergehende

folgende

4

Tillières-sur-Avre ist ein malerisches und typisches Dorf der Normandie. Der Charme und die Vielfalt seiner Landschaften verbinden sich mit dem Reichtum seines architektonischen Erbes: denkmalgeschützte Kirche, Burg, mittelalterliches Tor, Fachwerkhäuser…. Ab dem XNUMX. Jahrhundert behauptete Tillières seine strategische Rolle, indem es eine Festung wurde, die die südliche Grenze zwischen dem Herzogtum Normandie und dem Königreich Frankreich schützte. Ein Dorf, das auf einem Hügel entlang des Flusses Avre gebaut wurde. Neben dem allgegenwärtigen mittelalterlichen Erbe hat die Stadt die Besonderheit, viele schmiedeeiserne Ladenschilder sowie eine imposante Sonnenuhr neben dem Rathaus zu haben.

Machen Sie einen Spaziergang in Tillières-sur-Avre:
Historischer Rundgang „Über die Steine ​​und das Wasser“ (Abfahrt von der Kirche) zu Fuß, aber auch mit dem Fahrrad möglich. Achten Sie jedoch auf den Weg zwischen der Nr. 5 und der Rue de Beauvais, wo der Weg grasbewachsen, ​​eng und ohne Leitplanke ist. Es gibt auch einen kleinen Höhenunterschied zwischen dem Place Drouard und dem Schloss. Nicht mit Kinderwagen erreichbar. Dauer: von 45min bis 1h. Beleuchtung der Kirche und der Wände am Abend. Merkblatt im Rathaus erhältlich.

Naturparcours „Der Rand des Wassers, die Mühe des Wassers“ zu Fuß (Abfahrt von den Teichen mit Parkplatz auf der Rue de l'Avre (D102) von Bérou in Richtung Nonancourt oder Parkplatz auf der Rue du Commandant Galopin (Espace .) Baron Lacour ) aus Tillières kommend). Bitte beachten Sie, dass die Strecke für Kinderwagen, Rollstühle und Fahrräder nicht zugänglich ist. Bringen Sie geeignete Schuhe mit: Der nördliche Teil (Punkt 9, 8, 7 und 6) ist nass und oft schlammig. Karten erhältlich im Rathaus von Tillières-sur-Avre und im Fremdenverkehrsbüro in Verneuil-sur-Avre.

Besuchen Sie Tillières-sur-Avre:
Führungen durch die Stadt sind auf Anfrage für Einzelpersonen und Gruppen möglich. Weitere Informationen unter +02 32 32 17 17 XNUMX.

L'Escargot des Marnières ist eine Schneckenfarm im Freien, die von Juni bis September Führungen nach Vereinbarung anbietet.

Mit der Familie nach Tillières-sur-Avre:
L'Arc en Mouvement lädt Familien (ab 10 Jahren) ein, das Bogenschießen in der freien Natur zu erlernen.

Act'ing Loisirs bietet verschiedene Strategiespiele für Groß und Klein (ab 6 Jahren): Paintball, Laserball, Bubble Foot, Schatzsuche 2.0, Riesensumos ...

Machen Sie eine Pause in Tillières-sur-Avre:
Die Kirche Saint-Hilaire mit ihren Renaissancegewölben und ihren einzigartigen hängenden Schlüsseln in der Normandie ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Am Dienstagmorgen findet auf dem Kirchplatz der Wochenmarkt statt.

Im Ort finden Sie Cafés und Bäckereien für Ihre erholsame Auszeit.

Sprachen

  • Englisch

Ausstattung

Ausstattung

  • Bar, Cafeteria, Teestube
  • kostenlose Parkplätze
  • Nicht überdachter Picknickplatz
  • Spiele für draussen

Services

  • Haustiere erlaubt

Öffnungszeiten

Kostenloser Besuch das ganze Jahr über.
Das Tourismusbüro hat für Sie getestet

In der Nähe entdecken